ALSA Bluetooth mit Raspberry Pi Zero W

Puh, Multimedia und Linux ist ja immer so eine Sache … Damit ich das alles nicht gleich wieder vergesse und weil ich es bestimmt nochmal brauchen werde, hier ein paar Schritte wie es dann endlich funktioniert (unter zu Hilfenahme einiger Quellen, die ich unten nochmal verlinkt habe)

sudo apt-get install bluez pulseaudio-module-bluetooth python-gobject python-gobject-2 bluez-tools
sudo usermod -a -G lp pi

pi@raspberrypi:~ $ hcitool scan
Scanning …
00:02:3C:4D:F7:37 Creative T12 Wireless

 

/etc/asound.conf

pcm.bluetooth {
type bluetooth
device 00:02:3C:4D:F7:37 # change this MAC address to the one you wrote down
}

/etc/bluetooth/audio.conf

[General]
Enable=Sink
Disable=Socket

systemctl restart bluetooth

/etc/pulse/daemon.conf

resample-method = trivial

pulseaudio -D

bluetoothctl

power on
scan on
pair 00:02:3C:4D:F7:37
[confirm pin]
scan off
connect 00:02:3C:4D:F7:37
trust 00:02:3C:4D:F7:37

 

speaker-test -c2

Nach einem Reboot ist jetzt nur noch ein „pulseaudio -D“ und ein Druck auf den Bluetooth-Taster meines Lautsprechers notwendig – danach funktioniert Audio problemlos.

Quellen:
http://tgarc.github.io/2015/03/24/connecting-to-a-bluetooth-speaker-with-pulseaudio/
https://unix.stackexchange.com/questions/381342/bluetooth-a2dp-pulseaudio-source-to-play-sound-from-phone-to-linux-with-bluez-5

Advertisements