Noch eine Woche bis zum JLPT N5

Noch eine Woche bis zum JLPT N5 …

Ich war die letzte Zeit ziemlich faul und hab kaum irgendwas gemacht.

Während der Arbeitszeit bin ich zu nichts gekommen und abends hatte ich dann keine Motivation mehr. In solchen Situationen wäre es wohl fast besser, wenn man einen Kurs besuchen würde, der Geld kostet. Man würde sich dann wohl doch motivieren hinzugehen, um nichts zu verpassen.

AAaaber, ich hab diese Woche Urlaub. Extra genommen, um mich auf den JLPT vorzubereiten.

Insbesondere hab ich vor, mir mal die て-Formen aller Verben (die ich kann oder können sollte) anzuschauen. Mit Google TTS Plugin für Anki werde ich mir die auch mal vorlesen lassen.

Das muss ich insbesondere machen, weil ich festgestellt habe, dass im JLPT statt z.B. 飛んで nur die Hiragana-Variante とんで verwendet wird und ich glaube, dass das Rekonstruieren der Grundform zuviel Zeit kostet.

Vorallem, besteht das Problem ganz massiv beim Listening Teil … Gesprochenes Japanisch kennt keine Kanji …

Wenn was schiefgehen sollte, dann insbesondere hier!

Wünscht mir Glück! 🙂

Advertisements

7 Gedanken zu „Noch eine Woche bis zum JLPT N5

  1. Jaaa! Zwar knapp. 😉 ich fand Hörverständnis sehr schwer u. wusste schon vorher das alles daran scheitern könnte u. so war’s auch fast. Außerdem hat ich so meine Probleme mit der Grammatik. 🙂

    • Ich wollte, vor allem wollte ich nächsten Sommer den N4 machen, allerdings kam ich nicht zum lernen. War voll beschäftig mit Arbeit u. Hochzeitsvorbereitungen. Nun ärgere ich mich etwas. Denn selbst wenn ich jetzt noch anfange hätte ich wohl kaum bis Ende Juni den ganzen Stoff drauf. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s