Zermürbungstaktik eines großen deutschen Kabelnetzbetreibers

Ich krieg mittlerweile schon innerere Spannungen, wenn wieder Post eines großen deutschen Kabelnetzbetreibers kommt.

Seit 2 Jahren schicken sie mir Werbung und zwar immer die gleiche. Und das zweiwöchentlich. Jeder zweite Brief geht an das Haus, die anderen an mich selbst.

Das kann doch nicht sein, dass sie so versuchen, Neukunden zu aquirieren … Mittlerweile würde ich nichtmal mehr einen Vertrag abschließen, wenn ich von ihren Produkten überzeugt wäre.

Einfach deshalb, weil sie mich totnerven mit ihrer Werbung …

Ich warte nur darauf, bis mich die Anderen des Hauses zwingen, endlich einen Vertrag mit denen abzuschließen, damit die Werbung endlich aufhört. Sie können es wohl nicht akzeptieren, dass man für einen Kabelanschluss zahlt (zahlen muss!), den aber nicht nutzen möchte. Weder für Fernseher, noch für Internet.

Wieso sollte ich für (über DVB-T) frei empfangbare Programme zahlen? Bin ich bekloppt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s